Feb 23

„Lebe deinen Style“: Schmucktrends 2016 von PIPPA&JEAN

Kategorie: Pressemitteilungen

2016-02Feb-23_PM_LebedeinenStyle

„Lebe deinen Style“: Schmucktrends 2016 von PIPPA&JEAN

  • Ab sofort online und auf Style Partys erhältlich 
  • Pippa&Jean ist offizieller Partner von „Germany’s next Topmodel“ 2016

Frankfurt am Main/Hamburg, im Februar 2016. Schmuck – davon können Frauen nie genug haben. Zum Glück sorgt Pippa&Jean mit der neuen Kollektion für Nachschub! Unter dem Motto „Lebe deinen Style“ launcht die Social Selling Community jetzt rund 100 neue Schmuckstücke, die für nahezu jeden Geschmack und Anlass den perfekten Begleiter bieten. Der Schmuck soll Frauen dazu ermutigen, immer mal wieder einen neuen Style auszuprobieren und so Tag für Tag neue Facetten an sich zu entdecken und sie zu zeigen. Er ist überraschend wandelbar und lässt sich unkompliziert immer wieder neu kombinieren. Die Basiskollektion, die aus Bestsellern und Klassikern besteht, bleibt weiterhin verfügbar, ebenso die umfangreiche Kollektion der Pippa&Jean dreamees.

Alle Stücke sind auf www.pippajean.com oder auf Style Partys erhältlich. Die Preise liegen zwischen 19,90 EUR und 149 EUR. Das Style Book ist online unter http://www.pippajean.com/stylebook zu finden.

Und noch eine Neuerung gibt es: Dieses Jahr ist Pippa&Jean offizieller Partner von „Germany’s next Topmodel“. „Keine Show im deutschen Fernsehen verkörpert unsere Aussagen ‚Lebe deinen Style‘ und ‚live your dream‘ so sehr wie ‚Germany’s next Topmodel‘ und verknüpft sie zudem mit der Extra-Portion Glamour“, sagt Annette Albrecht-Wetzel, Geschäftsführerin von Pippa&Jean und kündigt an, die Partnerschaft mit einer eigenen TV-Kampagne zu begleiten.

Hier sind fünf Pippa&Jean Trends für 2016 im Überblick: 

Deep Summer

Sanfte Aquatöne, leuchtendes Türkis und warme Korallentöne sorgen für den perfekten, frischen Sommerlook. Natürliche Materialien wie Edelsteine (z.B. Achat, Jade, Howlith und Citrin) Perlmutt, Tiefseemuschel und Leder vereinen einen einzigartigen Look und angenehmen Tragekomfort.

Eco Active

„Natürlich“, „lässig“ und „unkompliziert“ sind die Attribute bei „Eco Active“. Die Natürlichkeit spiegelt sich in den verwendeten Materialien (Edelsteine wie Lemon-Citrin, Amethyst, Hydrocristal, Calzedon oder Rauchquarz; Perlen, Naturfedern und Leder) ebenso wieder wie in den floralen und organischen Designs.

Past Modern

Eine Reminiszenz an vergangene Zeiten: „Past Modern“ greift Elemente aus dem alten Rom und aus der Antike auf und interpretiert sie neu. Mondstein, Perlen und weiches Nappaleder sowie sanfte, erdverbundene Farben zeichnen diese Kollektion aus.

Modern Elegance

Pur und schlicht, aber mit dem gewissen Etwas versehen sind die Schmuckstücke bei „Modern Elegance“. Hier finden sich die passenden Accessoires für den Businesslook – unaufdringlich und zugleich unverwechselbar.

Red Carpet

Glamour pur! Hier kommen die Schmuckstücke mit dem eingebauten roten Teppich. Extravagante Hingucker machen jeden Auftritt zu einem ganz besonderen und verleihen selbst einem schlichten Outfit den richtigen Glam-Faktor.

Die im August 2015 gelaunchte Do Good Collection wird im Zuge der neuen Kollektionen um fünf Schmuckstücke erweitert. Mit einem Teil des Erlöses von ausgesuchten Schmuckstücken wird das Projekt „Because I am a girl“ von Plan International e.V. unterstützt. Die Initiative setzt sich für bessere Schulbildung und Ausbildung von Frauen im afrikanischen Burkina Faso ein.

Mehr als Schmuck: Social Selling

Beim Schmuck von Pippa&Jean macht schon der Einkauf Spaß: Zusätzlich zum Online-Shopping gibt es auch den Weg über eine Schmuckparty, um sein Lieblingsstück zu erwerben. Dafür macht die Gastgeberin einen Termin mit einem Pippa&Jean Style Coach aus und lädt ihre Freundinnen zur „Style Party“ ein. In entspannter, privater Atmosphäre werden dann nach Herzenslust die neuesten Schmucktrends ausprobiert.

Der Trend zur Home Shopping Party ist ungebrochen. Allein im November 2015 haben über 1.600 Pippa&Jean Style Partys stattgefunden – durchschnittlich alle zwei Stunden eine! Mehr als 2.500 Style Coaches haben mittlerweile die Chance ergriffen und sich über Pippa&Jean einfach und risikolos selbstständig gemacht. Durch das Geschäftskonzept sind sie zeitlich flexibel und gehen kaum ein Risiko ein, denn die Style Coaches treten weder in Vorleistung noch müssen sie kassieren oder ein Lager halten. Design, Einkauf, Abrechnung Versand und Retourenmanagement laufen über Pippa&Jean selbst. Auf jedes verkaufte Schmuckstück erhalten sie eine Provision von 25 – 35 Prozent.

Annette Albrecht-Wetzel, Co-Gründerin und Geschäftsführerin von Pippa&Jean, sagt: „Modebegeisterte Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg, einen Neuanfang oder einfach eine attraktive Nebenverdienstmöglichkeit suchen, können sich bei uns ihren Wunsch nach mehr Unabhängigkeit und Freiheit erfüllen. Vollzeit, Teilzeit, Teamaufbau – die Möglichkeiten sind vielfältig, ebenso wie die Hintergründe und persönlichen Karrieren.“

Pressekontakt: 

Susanne Stock, Mail: susanne.stock@pippajean.com, Telefon: +49 40 1819 5895, Mobil: +49 172 3230 807

PippaJean_neue Kollektionen 2016 1 PippaJean_neue Kollektionen 2016 2 PippaJean_neue Kollektionen 2016 3 PippaJean_neue Kollektionen 2016 4

2 Kommentare

  1. Feodora sagt:

    Schöne Kollekton, die ihr hier veröffentlicht habt – versendet ihr auch nach Spanien? Da bin ich nämlich gerade!

  2. PIPPA&JEAN sagt:

    Ja, der Schmuckversand nach Spanien ist möglich! Hier geht es zu unserem Online-Shop: http://bit.ly/2ddRxol

Hinterlasse einen Kommentar